Menu
menu

Details: Saale.Unstrut HANDGEMACHT

Allgemeines

Kurztitel
Handgemacht
Region/Ort
Burgenlandkreis
Handlungsfeld
Wirtschaft & Innovation
Programm
Unternehmen Revier
Projektbeginn
01.01.2020
Projektende
31.12.2021

Kontaktdaten des Projekts

Ansprechpartner
Katharina Albrecht
Adresse
Topfmarkt 6
06618 Naumburg
E-Mail
info@saale-unstrut-tourismus.de

Angaben zum Projekt

Beschreibung
„Saale.Unstrut HANDGEMACHT" steht für Regionalität, Qualität, Erlebnis und Netzwerk. Es ist ein Label, welches Wertarbeit, Leidenschaft und Sorgfalt auszeichnet. Es ist nicht nur eine Regionalmarke, vielmehr ist es eine Bündelung besonderer regionaler Produkte und Erlebnisse, die stolz machen in Saale- Unstrut zu leben und Lust machen Saale-Unstrut zu besuchen. Im Fokus steht die nachhaltige Entwicklung der Region durch die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe. Im Zuge des Strukturwandels und des demografischen Wandels stellt die Schaffung einer regionalen Identität großes Potenzial dar. Wichtige Komponente des Projekts ist die Etablierung eines starken Netzwerkes. Der Saale-Unstrut-Tourismus e.V. hat sich mit dem Aufbau der Regionalmarke das Ziel gesetzt, lokalen Produzenten, Verarbeitern und touristischen Akteuren langfristig eine Plattform zu bieten, um gemeinschaftlich als starkes Netzwerk am Markt und in der Öffentlichkeit agieren zu können.Das Projekt wird nach Ablauf der Förderung über Unternehmen Revier mit Unterstützung des Burgenlandkreises fortgeführt
Projektvolumen (in TEUR)
194
Projektpartner
Saale-Unstrut-Tourismus e.V und Burgenlandkreis

Folgen Sie dem Strukturwandel jetzt auf Social Media!

Kontakt

Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt
Stabsstelle "Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier"

Hegelstraße 42, 39104 Magdeburg
Tel. : +49 391 567 6560
E-Mail: strukturwandel(at)stk.sachsen-anhalt.de