Menu
menu

Details: Strukturwandel Köthen (Anhalt): Entwicklung des nachhaltigen Industrie- und Gewerbestandorts B6n Köthen

Allgemeines

Kurztitel
„Industriepark Köthen Süd“ an der B6n
Region/Ort
Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Handlungsfeld
Wirtschaft & Innovation
Programm
Unternehmen Revier
Projektbeginn
01.01.2022
Projektende
31.12.2025

Kontaktdaten des Projekts

Ansprechpartner
Herr Harald Rupprecht
Adresse
Marktstr. 1-3
06366 Köthen Köthen (Anhalt)
E-Mail
h.rupprecht@koethen-stadt.de

Angaben zum Projekt

Beschreibung
Ziel ist die Entwicklung eines nachhaltigen, klimafreundlichen Industrie- und Gewerbegebiets für die Neuansiedlung von zukunftsorientierten Unternehmen am Wirtschaftsstandort Köthen. Neben der Schaffung zukunftsfähiger Arbeitsplätze leistet das Vorhaben einen erheblichen Beitrag zur Verbesserung der Attraktivität des Wirtschaftsstandorts im Landkreis Anhalt-Bitterfeld im mitteldeutschen Raum. Mit Blick auf Entwicklungsperspektiven und Nachhaltigkeit soll die Fläche als „grünes“ Gewerbegebiet entwickelt werden. Hierbei liegt der Fokus auf der Nutzung erneuerbarer Energien und klimaschonender Umsetzungsprozesse. Zudem sollen die Innovationspotenziale der Stadt und Region Köthen gestärkt werden.
Projektvolumen (in TEUR)
21.100
Projektpartner

Folgen Sie dem Strukturwandel jetzt auf Social Media!

Kontakt

Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt
Stabsstelle "Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier"

Hegelstraße 42, 39104 Magdeburg
Tel. : +49 391 567 6560
E-Mail: strukturwandel(at)stk.sachsen-anhalt.de