Menu
menu

Fokus Holz + Klima (Konzepttitel: InnovationsHub „Zukunft Holz + Klima“)

Eines der angedachten Schlüsselprojekte zum Strukturwandel im Revier Mitteldeutschland ist die Etablierung des InnovationsHubs „Fokus Holz + Klima“. Kernziel ist die Weiterentwicklung bioökonomischer Prozesse zwischen der regionalen Forst- und Holzwirtschaft sicherzustellen, mit überregionalen Kooperationen neue Absatzmärkte zu generieren und somit Arbeitsplatzperspektiven zu entwickeln. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der übergeordneten Nachhaltigkeitsbetrachtung, der klimaneutrale Prozesse in Gang sowie die Wertschöpfungskette weiterentwickeln soll. Der InnoHub versteht sich dabei als Denkwerkstatt, Netzwerk- sowie Informationsknoten für Kooperation, Forschung und Entwicklung.

Die Vision

Im ersten Schritt wurden zur Entwicklung der Grundlagen zum Nutzungs- und Betreiberkonzept des Innovationsortes Projektstellen bei der Standortentwicklungsgesellschaft Mansfeld-Südharz mbH etabliert. Der dabei entstehende Netzwerk- und Informationsknoten rund um das Thema Holz und seiner Potentiale mit Blick auf klimaeffizientes Bauen führt zu einer Weiterentwicklung der landkreisspezifischen Grundstoffindustrie und seiner Wertschöpfungsketten.

Die Erfahrungen aus den im Südharz umgesetzten Einzelmaßnahmen fließen in den Aus- und Aufbau von Kompetenzen innerhalb einer nachhaltigen Bioökonomie und -ökologie und installieren so ein hohes Beratungsniveau für überregionale und internationale Partner. Langfristig soll der Hub Zukunft Holz + Klima ein Kompetenzzentrum bilden, das als überregionaler Ansprechpartner fungiert und die positiven Voraussetzungen für Ansiedlung und Erweiterung von Unternehmen schafft.

Projekt Steckbrief

Kurztitel: InnoHub „Zukunft Holz + Klima“

Region/Ort: Mansfeld-Südharz

Projektzeitraum: 01.04.2021 bis 31.03.2023

Projektvolumen: 452.000 Euro (Konzeption)

Kontaktdaten

Ansprechpersonen: Diana zur Horst-Schuster

Adresse: Ewald-Gnau-Straße 1b, 06526 Sangerhausen

E-Mail: diana.zurhorst-schuster(at)lkmsh.de

Etwas hat leider nicht funktioniert